Musikklassen an

der Gesamtschule Iserlohn

Home
e-mail

Wir über uns Konzepte Bilder Hörbeispiele Auftritte/Presse Aktionen Gästebuch

Wir über uns

Als im Jahr 1998 das Projekt "Musikpraktischer Schwerpunkt" an der Gesamtschule Iserlohn gestartet wurde, konnte man noch nicht ahnen, wie schnell und deutlich Erfolge sichtbar wurden. Aufbauend auf dem Prinzip der 'Bläserklassen' wurde als Variante das Modell 'Musikklassen' in Bigband-Besetzung eingeführt.
Inzwischen sind die Musikklassen aus dem Leben der Gesamtschule Iserlohn nicht mehr wegzudenken.
Durch zahlreiche Auftritte bei regionalen und überregionalen Anlässen, jährlich stattfindenden Musikfreizeiten und Musikabenden tragen die Musikklassen wesentlich zu einer positiven Außendarstellung der Gesamtschule Iserlohn bei. Inzwischen lernen ca. 150 Schülerinnen und Schüler bei uns ein Instrument und spielen in einer der vier Klassenbigbands der Jahrgänge 5 bis 8 oder der 'Bigband-AG'..
Wegen des großen Zuspruchs wurde das musikpraktische Angebot in den letzten Jahren durch Einrichtung von Trommel- und Gitarrengruppen noch erweitert.
In Schuljahr 2003/2004 startete die 'Bigband-AG', die allen Schülern nach Klasse 8 die Möglichkeit eröffnet, weiterhin in einer Bigband zu spielen. Diese Bigband der Fortgeschrittenen trifft sich jeden Dienstag zur Probe von 17.45 bis 20.00 Uhr. Zunächst finden Satzproben statt, bevor die gesamte Bigband zusammen kommt.

Die derzeitige Besetzung mit Musiklehrern:

Klasse 5: Karin Hess-Wendel

Klasse 6: Sabine Oltersdorf-Poch

Klasse 7: Felicitas Weidlich

Klasse 8: Wilfried Pieper

Bigband-AG: Wilfried Pieper

Die Instrumentallehrer werden mit Honorarverträgen beschäftigt und entstammen der regionalen Musikszene. Demnächst werden sie hier auch vorgestellt.
Das Projekt befindet sich in der Trägergschaft des Fördervereins der Gesamtschule Iserlohn und wird ab 2004 von Hubert Schmalor verwaltet, der auch die Websitegestaltung übernommen hat.

 

Wir über uns Konzepte Bilder Hörbeispiele Auftritte/Presse Aktionen Gästebuch